Die Karten

Die von uns erstellte Konzeption beinhaltet über 50 Karten. Die Karten existieren in folgenden Versionen:

Weltenkarte

Dungeon und Städtekarten


Die Weltenkarte

zum Anfang der Seite

Die Weltenkarte besteht aus 30.000 Feldern und setzt sich aus 66 verschiedenen Elementen wie z.B. Wege, Berge, Weizen- und Roggenfelder, Städte, Spezialörtlichkeiten, Brücken, Bäume, Untergründe, u.s.w. zusammen. Für jeden Landschaftsabschnitt gibt es eine separate Zuweisung der Elemente, damit die Texturen der Landschaftsumgebung angepaßt werden können. Deshalb kann es Kakteen in der Wüste, knorrige Laubbäume in der gemäßigten Zone und schneebedeckte Tannen in der Eiswelt geben.

Die Weltenkarte existiert nicht nur, wie unten abgebildet, als Bitmapgrafik, sondern auch auf einer 1,5 x 2 Meter großen Leinwand und als ASCII Textfeld, welche für die Programmierung und das schnelle Auffinden eines bestimmten Feldes nützlich ist.



Die Bitmap-Version der Weltenkarte

zum Anfang der Seite

In der Bitmap-Version der Weltenkarte entspricht jedes Pixel einem Feld. Um die Karte für das Spiel größer zu gestalten, wollten wir bestimmte Algorithmen verwenden, um eine Objektverteilung auf einem 5 x 5 statt 1 x 1 großen Feld zu erreichen. Wir haben die Bitmapkarte aus copyrighttechnischen Gründen zensiert. Das graue Rechteck entspricht der vollen Größe.



Die ASCII-Version der Weltenkarte

zum Anfang der Seite

    00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 ... 111111111111111112
    00000000001111111111222222222233333333334444444444555555555566666 ... 888888899999999990
    01234567890123456789012345678901234567890123456789012345678901234 ... 345678901234567890
    _________________________________________________________________     __________________
000|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
001|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
002|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
003|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaatttttaattaaaaaaaaaaaaaa
004|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaattcttttttttttaaaaaaaaaaaa
005|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaattaaaaattttttcctttctttttaaaaaaaaaa
006|aaaaaaaaaaaaaaaaaaaatttaattcttttttttctttccttttaaaaaaaa
007|aaaaaaaaaaaaaaaaaaattctttttttttttttttttttttctcttgaaaaa
008|aaaaaaaaaaaaaaaaaaattttctcttcttttcttttcttttttttttggaaa
009|aaaaaaaaaaaaaaaaatttcttttttttcctttttttttttgtttttttggga
010|aaaaaaaaaaaaaaaaatctttctctttttttttttttttttgggtttttgggt
011|aaaaaaaaaaaaaaaatttttttttttttttcttttttgggg}gtttttttgth
012|aaaaaaaaaaaaaaaattctttccttttttttttgttttgtttttttttttttt
013|aaaaaaaaaaaaaaatttttctttttwwwtttgggttttttttttnttttttnt
014|aaaaaaaaaaaaaaatctttttttttwwwtthttthtttnnnttttttnttttt
015|aaaaaaaaaaaaaatttttttttgttwwwtttttntntnttttntttttttttt
016|aaaaaaaaaaaaaatthttttttggttdtttttttntttntntttnttttggtt
017|aaaaaaaaaaaaatttthtttgtgtttdttnttntttntttttttttttntgtn
018|aaaaaaaaaaaattttttttgggtttndtttntttntttntnntttnttttggt
019|aaaaaaaaaaattttttttgggtttttddttnnttttnttnnttttttttttgt
020|aaaaaaaaaaatuutttthntggntntndntnttntttttnttttuottthttt
021|aaaaaaaaaaauuuutttttttttttttddtttnttntnttttouuuuuttnuu
022|aaaaaaaaaaouuouttntttnttttntnddddddtnttttuuuuouuuouuuu
023|aaaaaaaaauuuujuuuuttttttttttuunttnddntnuuuuuuuuuuuouuu
024|aaaaaaaaaauuuuiuuuutntuuouoouoootntddntuuouuuuuuouuuuu
025|aaaaaaaaaaauuuiiuuuutnuuuuuouuououuueuuuuuuuouuuuuuuuo
026|aaaaaaaaaaauouiiiuouuuouououuuuuuooueuuouuuuuuuuuuouuu
027|aaaaaaaaaaaaujuuiiuujuuuuuuuuoououuueuuuuuuuuuouuuuuuu

....
....
....

148|
149|
150|

Eine Legende zu der ASCII Karte existiert natürlich. Auch hier haben wir die Karte aus copyrighttechnischen Gründen zensiert.



Die handgezeichnete Version der Weltenkarte

zum Anfang der Seite



Die Stadt- und Dungeonkarten

zum Anfang der Seite

Folgende Objekte sind in den
Dungeonkarten definiert:

  • Wände
  • Türen
  • Fallen
  • Antimagiefelder
  • Treppe nach oben
  • Treppe nach unten
  • Illusionäre Wand
  • Illusionäre Wand nur einseitig durchschreitbar
  • Teleporter ab
  • Teleporter an
  • Ereignisse, Gegenstände oder Personen, die in der jeweilig untenstehenden Legende aufgeschlüsselt sind
Folgende Objekte sind in den
Stadtkarten definiert:

  • Wände
  • Fenster
  • Türen/Schleusen
  • Bäume
  • Brunnen
  • Spezialgebäude, Ereignisse, Gegenstände oder Personen, die in der jeweilig untenstehenden Legende aufgeschlüsselt sind



Die gedruckte Version der Stadtkarte mit Legende

zum Anfang der Seite

Hier sehen Sie ein Beispiel einer gedruckten Stadtkarte. Die Stadt- und Dungeonkarten können nicht als Word 7 Dokument geliefert werden, da sie in einer Textverarbeitung erstellt worden sind, die ein proprietäres Format verwendet.


Karte 4:
Das Dorf Cholm

1=Persepols Jungbrunnen 2=Haus des Noqu
3=Verlies der Angh-Kah 4=Haus des Leticron
5=Irunas Waffenladen 6=Tempel
7=Nafurs Inn 8=Bibliothek
9=Nearchos magische Utensilien 10=Mariahs Reagenzienladen



Die Bitmap-Version ohne Legende und Einträge

zum Anfang der Seite

Hier sehen Sie ein verkleinertes Abbild einer Dungeonbitmap. In dem hier dargestellten dritten Level der Katakomben fehlen sämtliche Einträge. Die Bitmap könnte über ein entsprechendes Tool automatisch ausgewertet und in eine ASCII Karte, welche man weiterverarbeiten kann, umgewandelt werden. Anschließend müßte man die Einträge der Legenden aus der gedruckten Version von Hand in die ASCII Karte eintragen.



zum Anfang der Seite


Alle Texte, Grafiken, Ideen und Inhalte dieser Seite sind Copyright von Dieter Kölbl
und Olaf Gröner und dürfen nicht ohne unsere Genehmigung anderweitig verwendet werden.