Das Projekt OLI@home verfolgt zwei Ziele. Zum einen ist es eine Selbst-darstellung der etwas anderen Art. Das andere Ziel beschreibt sich etwas komplexer.
Stellen Sie sich vor, Sie müßten sich in einer anderen Stadt eine Wohnung suchen. Das würde bedeuten, Inserate aus Lokalzeitungen der fremden Stadt zu vergleichen, Termine mit Maklern und Wohnungseigentümern zu vereinbaren, Urlaub zu nehmen und die Wohnungen zu besichtigen. Sicherlich ein sehr aufwendiges, kostspieliges und zeitintensives Unternehmen. Wäre es da nicht einfacher, wenn ...? Genau, wenn man die Wohnung über das Internet besichtigen könnte? Hier greift OLI@home als Pilotprojekt ein.